Konvertierung Twentse Theater

Projekt    Slideshow    Projektdaten
Charakteristische Elemente des Theaters in das Gesamtkonzept integriert
Die ehemalige Twentse Schouwburg – das alte Theater der Stadt Enschede – liegt zwischen einer belebten Einkaufsstraße und einer ruhigen Wohnstraße im Zentrum. Das alte Theater ist ein ikonisches Gebäude mit hoher emotionaler Bedeutung für viele Bewohner der Stadt. Im Jahr 2007 begann der Sanierungsprozess in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Ziel war es, interessante Initiativen einzubinden und Unterstützung in der Bevölkerung zu gewinnen. Ausgangpunkt bei der Sanierung war die charakteristische Fassade, die ebenso einbezogen werden sollte wie das alte Foyer und die bestehende kleine Halle, die mit Geschäften, Restaurants und Wohnungen integraler Bestandteil der neuen Anlage werden sollte.

“Nouverture, entworfen vom Architekturbüro De Zwarte Hond, beeindruckt durch das, was man sieht, aber mehr durch das, was man nicht sieht.”

Der Bühnenturm wurde durch ein Wohngebäude ersetzt, das auf die alte Silhouette verweist. Die Wohnungen geben dem Gebäude einen offenen und vitalen Charakter und tragen zur Qualität der Walstraat bei. Im Herzen des Gebäudes ist die große Halle einem geschlossenen Theatergarten gewichen. Dieser Außenbereich bietet Platz für eine Terrasse und eine Reihe von kleinen Geschäften und fügt dem Stadtzentrum von Enschede eine einzigartige räumliche Typologie hinzu. Der Bauabschnitt auf der Langestraat wurde wiederverwendet. Hier finden Sie ein Café-Restaurant und eine große Verkaufsfläche. Der alte kleine Saal im ersten Stock wird ein neues Foyer mit Blick auf den Theatergarten und die Jacobuskirche bekommen.

Der Komplex erhielt einen Eingang auf beiden Straßen und schuf eine neue Verbindung zwischen der geschäftigen Langestraat und der ruhigen Walstraat. Diese Route führt durch eine Kombination von Funktionen mit dem Theatergarten als Herzstück. Dem Stadtzentrum von Enschede gibt die Twentse Schouwburg einen deutlichen Entwicklungsschub weit über den eigenen Standort hinaus.

Projektdaten

Projekt
Konvertierung Twentse Theater

Standort
Enschede, Niederlande

Umgebung
Umnutzung und Neubau mit Wohnungen, Café-Restaurant und Einzelhandel um den Theatergarten herum

Auftraggeber
Van Wijnen Oost B.V.

Zeitraum
2008 - 2012

Umfang
10.500 m2

Abbildungen
René Post

Erfahren Sie mehr?

André van der Slik
André van der Slik
Architekt
E-Mail
LinkedIN

Verwandt

Alle Projekte