Kleine der A - Aparthotel und Bäckerei & Café

Projekt    Slideshow    Projektdaten
Perfekt eingefügter Neubau in historischem Umfeld
Am Rande der denkmalgeschützten Groninger Altstadt, auf einem schmalen, L-förmigen Grundstück um ein bestehendes Eckgebäude, hat De Zwarte Hond einen besonderen Neubau entworfen. Das fünfgeschossige Gebäude, das sowohl an der Straße Kleine der A als auch an der Brugstraat liegt, beherbergt ein Aparthotel mit sechs Apartments, die zum nahe gelegenen Suitehotel Miss Blanche gehören. Im Erdgeschoß ist eine Bäckerei mit Café untergebracht.
Die Brugstraat ist eine wichtige Einkaufsstraße der Groninger Innenstadt. Während die Gebäude an der Brugstraat giebelständig sind, sind die Gebäude in ihren Seitenstraßen, die in der Regel in den oberen Geschossen bewohnt und in den Erdgeschosszonen gewerblich genutzt werden, traufständig. Analog zu diesem städtebaulichen Muster folgt die Traufseite des von De Zwarte Hond entworfenen Gebäudes dem Verlauf der Kleine der A. Die Giebelseite hingegen greift die Gebäudeflucht der Brugstraat auf, wobei die Proportionierung des Neubaus auf die Nachbargebäude reagiert. So entsteht zusammen mit dem eingefassten Eckgebäude ein Ensemble, das sich wie selbstverständlich in den historischen Kontext fügt.

Der Rücksprung der beiden obersten Etagen verleiht dem Gebäude, trotz des großen Gesamtvolumens, eine gewisse Leichtigkeit. Die weit hervorspringenden, in Holz gefassten großformatigen Fenster in den oberen Geschossen stehen in Kontrast zu der zurückhaltenden Gestaltung der Erdgeschosszone. Die Bewohner der sogenannten Short-Stay-Apartments in den Obergeschossen bekommen so ihr eigenes, besonderes „Schaufenster“ zur Stadt. Diese Finesse ist eine moderne Variante auf die architektonischen Besonderheiten der umgebenden historischen Gebäude, die sich in aufwendig gestalteten Dachgauben, Vordächern über Dachwinden oder breiten Gesimsen manifestieren. Der Neubau tritt als zurückhaltendes und zusammenhängendes Ganzes, dessen Materialien mit dem Denkmalstatus der städtischen Umgebung harmonieren, in Erscheinung. Gleichzeitig behauptet er sich in seiner Detailierung als zeitgenössisch und modern.

Projektdaten

Projekt
Kleine der A - Aparthotel und Bäckerei & Café

Standort
Groningen, Niederlande

Umgebung
Aparthotel und Bäckerei-Café in der Groninger Altstadt

Auftraggeber
Beauvast B.V.

Zeitraum
2011 - 2015

Umfang
790 m2

Besonderheiten
Interieur Bäckerei: Prast&Hooft / Beauvast

Abbildungen
Harry Cock

Erfahren Sie mehr?

Jurjen van der Meer
Jurjen van der Meer
Gründer | Partner
E-Mail
LinkedIN

Verwandt

Alle Projekte