Stadtkern Stadshagen

Projekt    Slideshow    Projektdaten
Städtisch verdichtete Kernzone im Stadterweiterungsgebiet Stadshagen

„Ein überzeugendes Konzept, in dem Wohnen, Arbeiten, Einzelhandel, Gastronomie und öffentliche Einrichtungen gut miteinander verwoben sind und Begegnungen stimuliert werden.“

Gemeinde Zwolle
De Zwarte Hond hat den Architekturwettbewerb für die Erweiterung des Einkaufszentrums Stadshagen in Zwolle gewonnen. Gemeinsam mit Dura Vermeer, Lidl und Bzzzonder erarbeitete De Zwarte Hond einen Entwurf, der das bestehende Einkaufszentrum zum neuen Stadtkern von Stadshagen umgestaltet. Eine logische Entwicklung für das größte Wohnviertel der Stadt. Stadshagen soll in den nächsten Jahren auf bis zu 30.000 Einwohner anwachsen - eine kleine Stadt für sich. Das Urteil der Gemeinde Zwolle über den Entwurf lautet unter anderem: „Die Architektur wurde auf allen Maßstabsebenen des Plans konsistent entworfen und detailliert.“

Mit fast einem Fünftel der Einwohner von Zwolle und einem eigenen Bahnhof entspricht Stadshagen größenmäßig bereits einer eigenen Gemeinde. Ein derart großer städtischer Bereich braucht auch ein eigenes lebendiges Zentrum, mit genügend öffentlichen Einrichtungen, Wohnungen, Parkplätzen, öffentlichem Raum und einer Erweiterung des Geschäftsangebots. Ein Stadtkern, wo nicht nur eingekauft wird, sondern wo sich Menschen gerne aufhalten, Zeit füreinander nehmen und sich inspirieren lassen. Die Gemeinde beschreibt den Entwurf von De Zwarte Hond als „ein überzeugendes Konzept, in dem Wohnen, Arbeiten, Einzelhandel, Gastronomie und öffentliche Einrichtungen gut miteinander verwoben sind und Begegnungen stimuliert werden“.
Städtische Verdichtung
Die Erweiterung ergänzt das bestehende Einkaufszentrum und bildet einen einheitlichen und ausgewogenen Stadtkern. Ein weiterer Supermarkt und neue Geschäfte verstärken die Diversität und ein breites Spektrum an Wohnungen sorgt für ein vielseitiges Zentrum. Hochwertige öffentliche Einrichtungen - wie das am neuen Platz situierte „Stadtfoyer“ mit seinem großen, allgemein zugänglichen Dachgarten - sorgen dafür, dass sich Bewohner und Besucher hier länger aufhalten möchten. Bart van Kampen, Partner bei De Zwarte Hond: „Unser Ziel ist nicht nur ein besser funktionierendes Einkaufszentrum zu gestalten, sondern ein großstädtisches Kerngebiet mit vielfältigen Nutzungen zu schaffen, in dem Begegnungen und der kommunikative Austausch im Mittelpunkt stehen. Stadshagen hat sich einen richtigen Stadtkern verdient.“
Einladende, behagliche Architektur
„Die Architektur der Erweiterung hat in alle Richtungen die gleiche hochwertige Ausstrahlung“, erläutert die Gemeinde Zwolle in ihrer Vergabeentscheidung. „Es wird ausdrücklich Anschluss an das bestehende Einkaufszentrum gesucht. Die Formensprache wurde übernommen und ähnliche Materialien eingesetzt, jedoch in völlig neuer Weise. Dadurch entsteht eine neue, einladende und behagliche Architektur und eine deutliche Einheit mit der bestehenden Bebauung. Das Projekt ist auf allen Maßstabsebenen konsistent entworfen und detailliert.“

Projektdaten

Projekt
Stadtkern Stadshagen

Standort
Zwolle, Niederlande

Umgebung
Zentrum, mit genügend öffentlichen Einrichtungen, Wohnungen, Parkplätzen, öffentlichem Raum und einer Erweiterung des Geschäftsangebots

Auftraggeber
Gemeente Zwolle

Abbildungen
renders: Plomp

Erfahren Sie mehr?

Bart van Kampen
Bart van Kampen
Architekt | Partner
E-Mail
LinkedIN

Verwandt

Alle Projekte